Woran ich glaube

Wir leben in einer Zeit der Reife, Wandlung und Heilung. Es ist an der Zeit,
unser verlorenes Vertrauen und uraltes Wissen wieder aus den
“alten verstaubten Schubladen” hervorzuholen.

Leben und Sterben ist für mich ein Prozess ewiger Wiederkehr.
Der Wandel findet ständig statt. Wir sind schon zu Lebzeiten ewig.

Wichtig ist für mich, bei meinen Klienten das Vertrauen in ihre Selbstheilungskräfte
zu stärken. Daher auch meine Vorliebe für relativ kurze, intensive Therapieprozesse.

Was mich erfüllt

Ich möchte jedem Wesen würdevoll und von Herzen begegnen.

Für mich ist es ein großartiges Geschenk, Menschen und Tiere in den entscheidenden
Wandlungsprozessen ihres Daseins begleiten zu dürfen. Ich bin immer wieder tief berührt
wenn „meine“ Arbeit einen Wendepunkt bewirkt, oder wenigstens einen „Schubs“ in
eine neu und gute Richtung aus einer scheinbar ausweglos erscheinenden Situation heraus.

Bei jeder therapeutischer Begegnung sehe ich auch immer ein Parallele mit meiner eigenen
Entwicklung als Mensch auf dieser Erde. Mittlerweile bin ich fest davon überzeugt, dass wir
als Heiler nur das erfolgreich therapeutisch begleiten können, was wir in uns selbst erlöst
und geheilt haben.

Meine Werdegang

Ich bin 1952 in Darmstadt geboren, habe 1971 Abitur in Wiesbaden gemacht, danach eine
Sozialarbeiterinnen-Ausbildung absolviert an der Fachhochschule für Sozialwesen in
Mannheim.

Von 1976-1985 habe ich in Hamburg als Drogentherapeutin gearbeitet.
Paralell dazu an der Hochschule für bildende Künste Visuelle Kommunikation studiert.

Als mein Sohn im März 1985 geboren wurde, sind wir zurück in den Heidelberger Raum
gezogen. Habe dort eine kleine Kunstgalerie eröffnet und mein eigenes Schmuck- und
Modedesign kreiert.

1994 sind wir: mein Mann, mein Sohn und ich, nach Lanzarote gezogen.
Dort habe ich 17 Jahre lang in Villa de Teguise einen Laden geführt mit meinem eigenen
Modedesign aus Naturstoffen wie Leinen, Seide, Baumwolle Wolle.

Innerlich war es, als ob ein neues Tor in mir aufging als ich auf Lanzarote ankam.
Ich fing an, mich für meine eigenen inneren Heilungsprozesse zu interessieren.
Ich begegnete im Laufe der Jahren immer wieder besonderen Menschen und Heilern
auf Lanzarote, spanische und deutsche, die mich inspiriert haben, um weitere Heil-
Ausbildungen zu machen. Diese beinhalteten stets auch meinen eigenen
Selbstheilungs- und Wandlungsprozess.

Ab 2002 widme ich mich voll und ganz meiner Heilarbeit – meiner Berufung -.

Meine Heilerausbildungen

· Ausbildung in Cranio-Sacraler-Therapie bei Ramraj Ulrich Löwe (Deutschland)
· Tao-Yoga der Heilenden Liebe nach Mantak Chia bei Juan und Renu Li (Gran
Canaria & Deutschland)
· Chi Nei Tsang – Chinesische Bauchmassage bei Gilles Marin und Renu Li
(Deutschland)
· Traumaheilung nach Peter Levine (Deutschland)
· Therapie in Trance nach Grinder / Bandler (Deutschland)
· Einweihung in Reconnecion Healing von Eric Pearl (Deutschland)
· Blockadelösung, energetische Fussmassage, Radiästhesie nach der GILOMethode,
begleitender Einsatz von Homöopathie, Bachblüten und Heilsteinen
bei Gisela Braun (Lanzarote )
· Reiki 1. und 2. Grad (Lanzarote)
· Arun-Massage bei Mudito (Lanzarote)